2500 Euro Spende für AIDS-Hilfe

Förderverein des Lions Club Wimsheim unterstützt „HIV-Checkpoint“

Spendenübergabe an die AIDS-Hilfe Pforzheim. Von links:Frank Bickel, Vorsitzender Marco Bogner, Grit Butz, Claudia Jancura, Präsident Ralph Bogner, Uwe Franke. Foto © infopress24.de

WIMSHEIM/PFORZHEIM/ENZKREIS, 05.11.2018 (rsr) – Mit einer Spende von 2500 Euro wurde jetzt die AIDS-Hilfe Pforzheim e.V bedacht. Der Betrag, der aus dem Lions- Benefiz-Golfturnier, das Anfang September auf dem Karlshäuser Hof beim Golfclub Pforzheim resultiert, wurde dieser Tage durch den Vorsitzenden des Fördervereins des Lions Club Wimsheim, Marco Bogner und Präsident Ralph Boger an die Leiterin der Beratungsstelle Claudia Jancura, sowie an Grit Butz, verantwortlich für Finanzen und Öffentlichkeitsarbeit übergeben.
Bei der Übergabe erklärte der Vorsitzende Bogner, dass man sich im Vorfeld der geplanten Spende recht umfassend mit dem Thema Aids und der Arbeit der Pforzheimer Beratungsstelle auseinander gesetzt hat. Aids ist in vielen Köpfen noch immer ein Tabu-Thema. Am Ende sei die Entscheidung leicht gefallen. Gerade aber auch deshalb, weil öffentliche Mittel immer weiter gekürzt werden. Zudem will der Club auch seinen Teil dazu beitragen, dass der Diskriminierung und Benachteiligung von an HIV-positive erkrankten Menschen entgegen gewirkt wird.

Konkret soll mit dem Geld, so Claudia Jancura bei der Spendenübergabe, das Projekt „HIV-Checkpoint“ finanziert werden. Hier bietet die AIDS-Hilfe Pforzheim e.V. jeden ersten Freitag im Monat in ihrer Beratungsstelle, die Möglichkeit, einen HIV-Test  (Schnelltest, Labortest), Hepatitis B/C, Syphilis, Chlamydien und Tripper (Gonorrhö) anonym und kostenlos durchführen zu lassen.
Vor einem Test findet ein Beratungsgespräch statt, um eventuelle Risiken zu besprechen, zu klären, ob tatsächlich ein HIV-Infektionsrisiko bestanden hat, oder ob sich jemand unnötig ängstigt. Die AIDS Hilfe berät hierbei eingehend zu HIV-Übertragungswegen sowie anderen sexuell übertragbaren Infektionen.

Weitere Informationen unter:  http://ah-pforzheim.de/   und  www.lions-wimsheim.de