20-Jähriger aus Nagold wieder aufgetaucht

Symbolfoto © infopress24.de

NAGOLD, 07.06.2018  (ots) – Der geistig behinderte 20jährige Mann aus Nagold ist unversehrt wieder aufgetaucht. Er meldete sich am Abend des 06.06.2018, gegen 22.00 Uhr, zu Hause und teilte mit, dass er sich am Bahnhof in Konstanz aufhalten würde. Diese Aussage traf zu, der junge Mann konnte angetroffen und mit seiner Familie zusammengeführt werden.

Ursprungsmeldung:
NAGOLD, 06.06.2018 (ots) – Seit Dienstag, dem 5. Juni 2018 wird der 20-jährige, geistig behinderte Marcel L. vermisst. Er hat am Nachmittag seine Wohnung in Nagold verlassen und hat sich seitdem, entgegen seiner Gewohnheiten, nicht mehr bei seinen Angehörigen gemeldet. Es ist nicht auszuschließen, dass sich der Vermisste in einer hilflosen Lage befindet.
Der Vermisste ist mit einer blauen Jeansjacke mit Kapuze bekleidet. Er führt einen kleinen dunklen Rucksack mit sich. Zudem ist er Brillenträger.
Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort des Gesuchten geben kann, wird gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst, Telefon 939-5555, zu melden.