19-Jährige bei Verkehrsunfall leicht verletzt

bei Georg Kost

PFORZHEIM, 07.07.2020  (ots) – Am Montagnachmittag hat sich in Pforzheim ein Verkehrsunfall ereignet, bei eine 19-jährige Beifahrerin leicht verletzt wurde. Ein 28-jähriger Mercedes-Fahrer war gegen 15:15 Uhr auf dem Sandweg unterwegs und fuhr in die Kreuzung mit der Wildbader Straße ein. Dabei nahm er nach derzeitigem Stand der Ermittlungen einer 70-jährigen Hyundai-Fahrerin, die auf der Wildbader Straße unterwegs war, die Vorfahrt. Zum Zeitpunkt des Unfalls war die an der Kreuzung vorhandene Ampelanlage nicht in Betrieb, sodass der 28-Jährige die entsprechende Vorfahrtsbeschilderung hätte beachten müssen. Durch den folgenden Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge wurde die Beifahrerin im Mercedes leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Es entstand Sachschaden von insgesamt rund 5.000 Euro.