15.000 Euro Sachschaden nach Verkehrsunfall

bei Georg Kost

Fahrerin war vermutlich unterzuckert

Symbolfoto infopress24.de

CALW/SCHÖMBERG, 27.05.2020  (ots) – Vermutlich aufgrund Unterzuckerung verursachte eine 26 Jahre alte Frau einen Verkehrsunfall. Die Frau war am Dienstag gegen 15:30 Uhr auf der Liebenzeller Straße unterwegs, als sie nach derzeitigem Stand der Ermittlungen aufgrund Unterzuckers mit ihrem Auto auf gerader Strecke nach rechts von der Fahrbahn abkam und gegen ein geparktes Fahrzeug fuhr. Nachdem dabei ein Gesamtsachschaden in Höhe von rund 15.000 Euro entstanden war, behielten die aufnehmenden Beamten den Führerschein der 26-Jährigen nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft ein.