1. FC Steinegg prüft Spitzenreiter

bei Georg Kost

Topspiel der B-Klasse steigt in Steinegg

Frank Mader und sein 1. FC Steinegg wollen am Sonntag im Spizenspiel gegen Büchenbronn drei Punkte einfahren. Achrivbild infopress24.de

NEUHAUSEN, 13.09.2019 (rsr) – Das Spitzenspiel der Kreisklasse B2 Pforzheim zwischen dem Tabellenführer SV Büchenbronn II und dem noch verlustpunktfreien Verfolger 1. FC Steinegg steht am Sonntag im Mittelpunkt des Interesses. Nur ein Sieg zählt für Coach Jan Pojtinger und sein Team, wie er bei Abschlusstraining am Donnerstag unmissverständlich formulierte.
Nach drei Siegen in Folge kommt mit dem SV Büchenbronn II nunmehr die erste richtige Bewährungsprobe und die will man bestehen.

Verletzungsbedingt muss Pojtinger allerdings auf einige Leistungsträger verzichten, weshalb eine geschlossen Mannschaftleistung dieses Manko kompensieren soll.
Anpfiff ist am Sonntag um 15 Uhr in Steinegg.

In der Kreisliga A2 erwartet der TSV Mühlhausen am Sonntag den FV Langenalb.
Ein Derby wird beim 1. FC Schellbronn angepfiffen. Gegner ist der SV Neuhausen.
Bislang ohne Punkte ist der FV Tiefenbronn, dem beim Auswärtsspiel in Ellmendingen nur Außenseitenseiterchancen zugerechnet werden.

In der Kreisliga Pforzheim hat es Aufsteiger 1. FC Hamberg beim Mitaufsteiger Göbrichen zu tun. Der FV Hamberg schlüpft dabei nach seinem /:2 Sieg über den FV Öschelbronn in die Favoritenrolle.  < Der Spieltag im Überblick >