1.FC Hamberg holt souverän B- Klassen Meisterschaft

1. FC Steinegg geht am Freitag in die Relegation

Ein gutes Spiel ging beim 1. FC Schellbronn (blau) über die Bühne, das die Gastgeber mit 2:4 gegen den TSV Wimsheim verloren. Foto infopress24.de

NEUHAUSEN / TIEFENBRONN, 03.06.2018 (rsr) – Der Fußballsport im Biet geht mit Höhen und Tiefen in die Sommerpause. Während der 1.FC Alem. Hamberg souverän die Meisterschaft der Kreisklasse B2 Pforzheim feiert, muss C-Ligist 1. FC Steinegg in die Relegation um den Aufstieg in die B Klasse.
Deutlich Ersatzgeschwächt führten die Löwen zur Pause gegen den TSV Wimsheim noch 2:1. Im zweiten Spielabschnitt dominierten die Gäste und drehten das Spiel bis zum Abpfiff auf 2:4.
Der SV Neuhausen feierte beim TuS Ellmendingen einen 1:2 Sieg, während der TSV Mühlhausen auf eigenem Platz 1:4 gegen die SG Oberes Entzal verlor.
Bereits am Samstag  unterlag der FV Tiefenbronn  beim  A-Klassenmeister FV Wildbad. Zur Pause lag Tiefenbronn bereits 3:0 zurück und konnte  mit Philip Pfeffinger (62.) den zwischenzeitlichen 3:1 Ehrentreffer erzielen. Am Ende hieß es 6:1 für die Enztäler.

Sein Meisterstück in der Kreisklasse B2 Pforzheim  feiert der 1. FC Alem. Hamberg mit einen 3:5 Sieg beim VfB Pfinzweiler und unterstrich damit eine mit 18 Siegen und fünf unentschieden bei lediglich einer Niederlage äußerst erfolgreiche Saison.
Verfolger SV Huchenfeld II kam gegen den TSV Wimsheim II lediglich zu einem 2:2.

In der Kreisklasse C2 Pforzheim feiert der FV Langenalb die Meisterschaft und den Aufstieg in die Kreisklasse B Pforzheim. Zum Saisonabschluss besiegte der C-Liga Meister den TV Gräfenhausen mit 3:1.
Weniger versöhnlich verlief der Abschluss für den TSV Mühlhausen II, der 1:9 gegen die SG Obers Enztal II unterlag. Deutlich auch die Niederlage des SV Neuhausen II der beim FV Neuenbürg mit 8:2 verlor. Vizemeister wurde der 1. FC Steinegg, der in der Relegation noch eine Chance auf den Aufstieg erhält.

Relegation Fußballkreis Pforzheim:
Am kommenden Wochenende und die Woche darauf stehen Relegationsspiele im Fußballkreis Pforzheim an.
Nachdem der FV Niefern die Landesliga halten konnte und die zweite Mannschaft des CfR Pforzheim nicht nangemeldet wurde. kommt es in den unteren Klassen zu nachstehenden Konstulationen.
In der Kreisliga Pforzheim hat der SV Huchenfeld hat noch die Chance in der Relegation den Aufstieg zu schaffen.
Abgestigen ist indes der FC Dietlingen und die SG Ölbronn-Dürrn.

In der A Klasse haben Alemannia Wilferdingen (A1) und der FV Wildbad (A2) den Aufstieg in die Kreisliga geschafft. Der FSV Eisingen (A1) und der TSV Wimsheim (A2) gehen in die Aufstiegsspiele. Abgestiegen in die B Klasseist der SK Hagenschieß (A1) und der TV Gräfenhausen (A2).
Der FSV Buckenberg II (A1) und die Spfr. Dobel (A2) gehen in die Relegation.

Von der B Klasse in die A Klasse aufgestiegen ist die TuS Bilfingen und der FV Niefern, sowie der 1. FC Alem. Hamberg und der SV Huchenfeld II.
Als Aufsteiger in die B-Klasse stehen der SV Kickers Pforzheim (C1) der FV Langenalb (C2), sowie der FC Ispringen (C3) fest. In die Relegation um den vierten Aufstiegsplatz gehen die  GU/Türkischer SV Pforzheim II (C1), der 1. FC Steinegg (C2) und der TSV Grunbach II (C3) ins Rennen.  Der 1. FC Steinegg trifft hier am Freitag 8.6.2018 auf die  GU/Türkischer SV Pforzheim II.

Bezirksliga Enz/Murr
Aus für den TSV Flacht!  Der TSV Flacht steigt aus der Bezirksliga Enz/Murr ab und muss für die Kreisklasse A planen. Das Team um Christian Seeber hat bereits am Mittwochabend das Nachholspiel gegen den TSV Merklingen deutlich mit 0:6 Toren verloren und damit alle Chancen auf einen erhofften Relegationsplatz verspielt. Gegen den FC Marbach unterlag man nun mit 7:1.

Kreisklasse A 2 Enz/Murr
Souverän die Meisterschaft eingefahren hat der TSV Heimsheim. Dennoch leistete sich der TSV Heimsheim beim Absteiger TV Möglingen eine 5:2 Niederlage.
Im letzten Spiel der Saison am 10. Juni, wo es gegen den SV Leonberg/Eltingen II geht, wird man dann den Meisterwimpel in Empfang nehmen und den Saisonerfolg freieren. Derweilen bastelt ein sechsköpfiges Organisationsteam  an einer Feier.  < Der Spieltag im Überblick >