Von Sonne geblendet?

Symbolfoto infopress24.de

WEISSACH-FLACHT, 12.10.2017 (ots) – Möglicherweise aufgrund der tiefstehenden Sonne kam es am Mittwoch gegen 17.25 Uhr in der Leonberger Straße in Flacht zu einem Unfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde und ein Sachschaden von etwa 40.000 Euro entstand. Eine 46 Jahre alte VW-Lenkerin, die aus Rutesheim kam, wollte nach links in die Straße „Im Bühl“ abbiegen.

Vermutlich übersah sie hierbei einen entgegenkommenden 40-jährigen Ford-Fahrer und die beiden PKW stießen frontal zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls drehte sich der VW schließlich noch um die eigene Achse. Der Fahrer des Ford erlitt leichte Verletzungen. Beide PKW waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme musste die Strecke zwischen Rutesheim und Flacht teilweise voll gesperrt werden. Kurz vor 19.00 Uhr konnte die Straße wieder vollständig für den Verkehr frei gegeben werden.