Vier Bewerber um Bürgermeisterposten

Anzeige

WIMSHEIM, 13.02.2018 ( rsr) – Zur Bürgermeisterwahl in Wimsheim bewerben sich nach Ablauf der Bewerbungsfrist vier Kandidaten. Am Montag lief die Bewerbungsfrist für die Wahl am 11. März ab. Neben Amtsinhaber Mario Weisbrich, haben sich Dauerkandidatin Friedhild Miller aus Sindelfingen und der Erste Justizhauptwachtmeister am Landgericht Stuttgart Pierre Heckmann ihre Bewerbungsunterlagen eingereicht. Buchstäblich in letzter Minute hatte gestern noch Beate Lämmle-Koziollek aus Wimsheim von der „Liste Wimsheim Miteinader“ ihre Unterlagen bei der Gemeinde eingereicht.  Am Aschermittwoch trifft sich der Gemeidewahlausschuss, um über die Zulässigkeit der Kandidaten zu beraten, so Hauptamtsleiter Reinhold Müller. Hierbei soll auch der Termin einer Kandidatenvorstellung festgelegt werden.