Veranstaltungen - 4 Jan 18

Hess Banner neu 1.8.15Maurermeister M a n u e l  H e s s Tiefenbronn
präsentiert Veranstaltungen aus der Region

Flyerwerbung – Wir bitten um Beachtung:
Wir bitten bei Flyer- Plakatwerbung um eine Spende.
Dieser Betrag fließt einer sozialen Einrichtung zu. <Info>

Gewerbliche Anzeigen:  Ihre Anfrage hier

fastlane-the-band

Infopress24.de Sponsoring

Alle Veranstaltungen wurden sorgfältig recherchiert und erfasst. Bei der Vielzahl an Daten lässt sich jedoch nicht vermeiden, dass sich Angaben verändern oder Fehler vorkommen. Daher können wir für die Inhalte keinerlei Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, vor Ihrem Besuch aktuelle Informationen der jeweiligen Informationsstelle (z. B. beim Veranstalter) einzuholen. Wir bitten auch um Beachtung, dass wir nur Termine veröffentlichen können, die uns bekannt sind, also vom Veranstalter mitgeteilt werden. Melden sie Ihre Veranstaltung kostenlos.
Bitte senden Sie ihre Meldung per E-Mail an: info@infopress24.de – es wird darauf hingewiesen, dass vorwiegend Veranstaltungen ohne kommerzielle Interessen veröffentlicht werden.
Kino Center Weil der Stadt

Per Klick zum aktuellen Kinoprogramm  – Infopress24.de Sponsoring

 

Datum/Zeit Veranstaltung
09.11.2017-07.01.2018
City on Ice
Marktplatz Pforzheim

Eislaufen im Herzen der Goldstadt Pforzheim

Mit „City on Ice … Im Herzen der Goldstadt“ erwartet die Besucher ein außergewöhnliches Event auf dem Pforzheimer Marktplatz. Eingebettet in den Goldenen Pforzheimer Weihnachtsmarkt ist „City on Ice“ der ideale Treffpunkt zum Erleben, Bewegen und Genießen. Jedes Jahr verwandelt die Eisbahn „City on Ice“ den Pforzheimer Marktplatz zur Weihnachtszeit in ein winterliches Eislaufvergnügen unter freiem Himmel. Auf der 15×30 Meter großen Eisfläche können Sie Ihre Eislaufkünste unter Beweis stellen oder unter professioneller Anleitung das Eislaufen neu erlernen. Für ein spontanes Eislaufvergnügen sorgt der Schlittschuhverleih unmittelbar an der Eisbahn, wo sich jeder gegen eine geringe Gebühr Schlittschuhe in passender Größe ausleihen kann. Im Anschluss an die Eislaufzeiten heißt es täglich bis 22.00 Uhr „Bahn frei“ für’s Eisstockschießen – gegen Voranmeldung ein Riesenspaß für alle Gruppen. In Goldis Stadl direkt an der Eisbahn erwarten Sie alpenländische Spezialitäten im behaglich beheizten Zelt.

Weitere Infos zur Veranstaltung

 

02.01.2018-06.01.2018
19:30
Würzbacher Bauerntheater - Der Entenkrieg

Mundarttheaterstück über einen Ententeich im Dorf und einen öffentlichen Boxkampf zwischen Bürgermeister und Pfarrer.
Dem Bürgermeister des Dorfes ist der Ententeich des Pfarrers ein Dorn im Auge. Deshalb fordert er den Geistlichen zum öffentlichen Boxkampf heraus! Das Duell weckt im Dorf sehr unterschiedliche Erwartungen. Die einen wollen Bürgermeister und Pfarrer in kurzen Hosen sehen, die anderen finden das Verhalten der Beiden unschicklich.

Der Kampf nimmt schließlich einen unerwarteten Ausgang und es stellt sich heraus, dass Pfarrer und Bürgermeister im Hintergrund ganz andere Ziele verfolgten als nach außen hin zugegeben.

Weitere Informationen unter: www.wuerzbacher-bauerntheater.de

Dienstag, 02.01.2018 bis Samstag, 06.01.2018 jeweils 19:30 Uhr Calw-Altburg

Die Termine am 04., 05. und 06.01.2018 sind ausverkauft!

Eintritt 15 Euro
Veranstaltungsort: Würzbacher Bauerntheater
Veranstalter: Würzbacher Bauerntheater

04.01.2018
17:00-20:00
Romantischer Abend in den Lienzinger Weinbergen

Naturparkführer Roland Straub führt die Teilnehmer mit Petroleum-Laternen durch die geheimnisvolle Lienzinger-Weinberglandschaft. Er erzählt vom Wein, von Lienzingen, von Wilderern, von Räubern sowie Sagen und Geschichten aus vergangener Zeit. Die Wanderer werden von einer einmaligen Stimmung verzaubert.

In einem Weinberg bewirtet das Hotel-Restaurant „Zum Nachtwächter“ die Teilnehmer mit Glühwein, Punsch, Eintopf und Gebäck. Die Wanderung inklusive Bewirtung dauert ca. 3 Stunden und ist auch für Kinder geeignet.

Jeweils 04. und 05.01.2018
Treff: 17.00 Uhr – Kelterhäusle im Weinberg
Dauer: ca. 3 Std.
Kosten: 19 Euro
Anmeldung erforderlich unter Restaurant „Nachtwächter“ Telefon 07041/95110

04.01.2018
18:30
Salsa-Abend in Bad Liebenzell
Kurhaus Bad Liebenzell

Außergewöhnlich und unkonventionell bietet die traditionsreiche Kur- und Bäderstadt Bad Liebenzell ein Tanzerlebnis der besonderen Art. Neben klassischen Klängen zum Walzertakt gibt es nun einen Abend der einzig südamerikanische Rhythmen gewidmet ist. „Raus aus der Einheitssoße – rein in die Salsa-Welt“ lautet das Motto der Veranstalter, die damit einem breiten Publikum die Welt des 4/4 Taktes zu Füßen legen. Denn live Musik und Unterricht zum Nulltarif bieten die einzigartige Chance sich zu Klängen aus Kuba, Puerto-Rico, Kolumbien und Venezuela zu bewegen. Der Tanz, der schon immer eine wichtige Funktion zum Finden eines geeigneten Partners und zur Eroberung einer Frau hatte heißt übersetzt tatsächlich so viel wie „Soße“. Erleben Sie die bunte Vielfalt an Bewegungen, die auch überflüssigen Winterspeck gnadenlos dahinschmelzen lassen.

Eintritt frei – jeden ersten Donnerstag im Monat.
Ab 18:30 Uhr gratis Schnupperkurs.
Ab 19:15 Uhr Salsa, Bachata, Merengue.
Mit erfrischenden Getränken und schwäbischen Tapas freut sich die Kurhaus-Gastronomie auf einen südamerikanischen Abend.

04.01.2018-06.01.2018
19:30
Maurich-Theater Stammheim: Immer Ärger mit den Erben!

Baron von und zu Reichenfeld hat seine Kinder immer sehr verwöhnt. Doch leider sind beide richtige Faulpelze geworden, die ihrem Vater nur das Geld aus der Tasche ziehen. Das Familienoberhaupt beschließt: So kann es nicht weitergehen!

Der Baron eröffnet den entsetzten Kindern, dass er alles Geld von der Bank genommen und im Schloss versteckt habe. Zum Schrecken von Sohn und Tochter verliert er kurz darauf vermeintlich das Gedächtnis. Nur der „etwas andere“ Sohn seines Anwalts und seine treue Haushälterin Hildegard sind in den Plan eingeweiht. Eine Nonne, die nicht ganz zufällig auf dem Schloss gelandet ist und der Schwiegersohn des Barons versuchen derweil ihren eigenen Vorteil aus der Sache zu ziehen. Eine fieberhafte Suche nach dem Geld beginnt.

Weitere Informationen unter: www.maurich-theater.de

10,00 Euro Tickets erhältlich Volksbank Stammheim, Sparkasse Stammheim,
Papyros Stammheim, Sparkasse Heumaden, Vom Fass Calw

Donnerstag, 04.01. und Freitag, 05.01.2018 jeweils 19:30 Uhr
Samstag, 06.01.2018 16:30 Uhr

Veranstaltungsort: Maria von Linden-Gymnasium Calw -Stammheim
Veranstalter: Maurich Theater Stammheim e. V.

04.01.2018
20:00
Dui do on de Sell
Schwarzer Adler Tiefenbronn

Mit ihrem neuen Bühnenprogramm „Reg mi net uf“ greifen Dui do on de Sell so ziemlich alles auf, was das Alltagsleben an Kuriositäten bietet: Die Kinder werden erwachsen und bringen die ersten, eventuell ernstzunehmenden Beziehungspartner mit nach Hause.
Das gegenseitige Kennenlernen, vor allem der „Gegenschwiegereltern“ wird zur Herausforderung. Man hat natürlich seine Ansprüche und will für’s Kind nur das Allerbeste. Allerdings – was bzw. wer ist da schon gut genug….?
Und dann auch noch das: Man stelle sich vor, der Mann kommt an einem ganz normalen Freitag etwas früher und super froh gelaunt von der Arbeit nach Hause. Das Wochenende steht vor der Tür, und die Wettervorhersagen versprechen sonnige Tage. Eigentlich alles recht vielversprechend – aber dann kommt’s: „Schatz,  ich hab‘ eine Überraschung für Dich! Ich habe Altersteilzeit beantragt!“
„Klatsch“, das fühlt sich an wie eine schallende Ohrfeige. Urplötzlich ist nichts mehr, wie es war. Nein, denn ab jetzt dreht sich die Welt in die andere Richtung. Was tun, wenn Mann nun ständig untätig und planlos zu Hause rumäuft und Dir im Weg steht. Dies wird zur echten Herausforderung.
Die beiden Vollblut-Comedians Petra Binder und Doris Reichenauer verpacken Alltägliches, Ungewöhnliches aber auch Unmögliches so gekonnt in ein 2-stündiges Bühnenprogramm, dass dabei kein Auge trocken bleibt. Hier kommt der Alltag schonungslos, unverblümt und gnadenlos auf den Tisch.
Die beiden Ausnahmekünstlerinnen fesseln ihr Publikum auf unvergleichbar charmante, ehrliche und vor allem authentische Art und Weise.
VVK: 18,00 €
AK : 20,00 €