Veranstaltungen - 30 Nov 17

Hess Banner neu 1.8.15Maurermeister M a n u e l  H e s s Tiefenbronn
präsentiert Veranstaltungen aus der Region

Flyerwerbung – Wir bitten um Beachtung:
Wir bitten bei Flyer- Plakatwerbung um eine Spende.
Dieser Betrag fließt einer sozialen Einrichtung zu. <Info>

Gewerbliche Anzeigen:  Ihre Anfrage hier

fastlane-the-band

Infopress24.de Sponsoring

Alle Veranstaltungen wurden sorgfältig recherchiert und erfasst. Bei der Vielzahl an Daten lässt sich jedoch nicht vermeiden, dass sich Angaben verändern oder Fehler vorkommen. Daher können wir für die Inhalte keinerlei Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, vor Ihrem Besuch aktuelle Informationen der jeweiligen Informationsstelle (z. B. beim Veranstalter) einzuholen. Wir bitten auch um Beachtung, dass wir nur Termine veröffentlichen können, die uns bekannt sind, also vom Veranstalter mitgeteilt werden. Melden sie Ihre Veranstaltung kostenlos.
Bitte senden Sie ihre Meldung per E-Mail an: info@infopress24.de – es wird darauf hingewiesen, dass vorwiegend Veranstaltungen ohne kommerzielle Interessen veröffentlicht werden.
Kino Center Weil der Stadt

Per Klick zum aktuellen Kinoprogramm  – Infopress24.de Sponsoring

 

Datum/Zeit Veranstaltung
09.11.2017-07.01.2018
City on Ice
Marktplatz Pforzheim

Eislaufen im Herzen der Goldstadt Pforzheim

Mit „City on Ice … Im Herzen der Goldstadt“ erwartet die Besucher ein außergewöhnliches Event auf dem Pforzheimer Marktplatz. Eingebettet in den Goldenen Pforzheimer Weihnachtsmarkt ist „City on Ice“ der ideale Treffpunkt zum Erleben, Bewegen und Genießen. Jedes Jahr verwandelt die Eisbahn „City on Ice“ den Pforzheimer Marktplatz zur Weihnachtszeit in ein winterliches Eislaufvergnügen unter freiem Himmel. Auf der 15×30 Meter großen Eisfläche können Sie Ihre Eislaufkünste unter Beweis stellen oder unter professioneller Anleitung das Eislaufen neu erlernen. Für ein spontanes Eislaufvergnügen sorgt der Schlittschuhverleih unmittelbar an der Eisbahn, wo sich jeder gegen eine geringe Gebühr Schlittschuhe in passender Größe ausleihen kann. Im Anschluss an die Eislaufzeiten heißt es täglich bis 22.00 Uhr „Bahn frei“ für’s Eisstockschießen – gegen Voranmeldung ein Riesenspaß für alle Gruppen. In Goldis Stadl direkt an der Eisbahn erwarten Sie alpenländische Spezialitäten im behaglich beheizten Zelt.

Weitere Infos zur Veranstaltung

 

27.11.2017-30.12.2017
6. Mittelaltermarkt in Pforzheim
Marktplatz Pforzheim

 

Öffnungszeiten des Mittelaltermarktes:
21.November bis 30. Dezember 2017
Mo. – Fr.: 11.30 bis 21 Uhr
Sa. – So.: 11 bis 21 Uhr
24. und 25. Dezember geschlossen.

30.11.2017-03.12.2017
15:00
Märchenhafter Weihnachtsmarkt in Calw
Marktplatz Calw

Foto Stadt Calw

Vom 30. November bis 3. Dezember heißt es beim Weihnachtsmarkt zum achten Mal: Märchenhaftes Calw. Und es wird sicher wieder fröhlich, romantisch, duftig und stilvoll.

78 Aussteller bieten einen bunten Mix aus viel selbst Gebasteltem für die Weihnachtsdekoration, Leckerem für den Weihnachtsteller oder zum Schlemmen, direkt auf dem Weihnachtsmarkt an.

Der Weihnachtsmarkt beginnt am Donnerstag, 30. November, ab 15 Uhr. Offiziell eröffnet wird er um 17 Uhr von Oberbürgermeister Ralf Eggert mit musikalischer Begleitung durch die Stadt- und Jugendkapelle unter der Leitung von Thomas Daub auf der Bühne am oberen Marktplatz. Ein ausgewählt vielfältiges Rahmenprogramm mit vielen musikalischen Beiträgen unterstreicht den Qualitätsanspruch und die Einzigartigkeit des viertägigen Calwer Weihnachtsmarktes.

Verschiedenes
Gute Nachricht für Sammler, die gerne backen: Die Serie der Calwer Springerleform wird fortgesetzt – diesmal mit dem klassizistischen Palais Vischer aus dem 18. Jahrhundert, das heute als Museum zur Geschichte der Stadt Calw dient, als Motiv. Natürlich gibt es auch wieder die leckeren Bärentatzen, die vom Frauenhaus gebacken werden. Der Erlös ist für Frauen und Kinder bestimmt, die häusliche Gewalt erleben.

Falls Sie sich mal vom Bummeln etwas ausruhen möchten: Das Weihnachts-Café im Saal Schüz steht den Marktbesuchern als Oase der Ruhe wieder zur Verfügung. Neben Dauerbrennern wie dem Calwer Weihnachtsteller, der Engelspost und dem weihnachtlichen Stadtspaziergang wird wieder die Turmbesteigung der ev. Kirche angeboten, die einen zauberhaften Blick über den Weihnachtsmarkt verspricht

Auch für Kinder ist viel geboten. Neben der Engelspost können sie sich auf die kuscheligen Alpaks freuen und am Samstag und Sonntag gibt es im Zelt der freien Waldorfschule spannende Märchen zu hören. Aber auch viele andere Aktivitäten und der Nikolaus hoch zu Ross am Sonntag lassen Kinderherzen höher schlagen.

Die Weihnachtsruhe läutet jeweils um 21 Uhr am Donnerstag und Samstag der Nachtwächter, am Freitag um 20.55 Uhr ein Aurelius Sängerknabe mit einem besinnlichen Lied ein. Traditionell setzen am Sonntag die Alphornbläser stimmungsvoll gegen 17.30 Uhr den Schlusspunkt.

Weiteres
Die Klangrede am 1. Advent mit Texten und Musik unter anderem von Johann Sebastian Bach steht am Sonntag, 3. Dezember, um 18 Uhr auf dem „Märchenhaftes Calw“-Programm. Redner in der Evangelischen Stadtkirche Peter und Paul ist Dekan Erich Hartmann. Der Eintritt ist frei. Der Bürgerverein Alte Gerberei bietet am Samstag und Sonntag, jeweils von 11 bis 18 Uhr eine Suppenküche und nachmittags Kaffee und Kuchen im Gerbereimuseum an. Pünktlich zum Auftakt des Weihnachtsmarkts lockt auch wieder das Weihnachtsrätsel: Achten Sie vom 30. November bis 24. Dezember darauf in den Schaufenster der Innenstadt – es lohnt sich. Teilnahmekarten gibt es auf dem Weihnachtsmarkt, in den teilnehmenden Geschäften und bei der Stadtinformation.

30.11.2017
19:30
Trickfilm-Workshop für Jugendgruppenleitende

Aktive Medienarbeit im Verband

Mit Kindern oder Jugendlichen einen Trickfilm drehen? Ohne großen Aufwand?
Vor Ort in der eigenen Gruppenstunde?
Der Jugendring Enzkreis e.V. zeigt wie’s geht!
Unter Anleitung von Michael Gutekunst werden an diesem Abend in Kleingruppen Trickfilme in Stop-Motion-Technik erarbeitet.
Zudem gibt es Impulse, wie aktive Medienarbeit im Verband geschehen kann.
Michael Gutekunst ist unter anderem Medienreferent des ökumenischen Netzwerks im Auftrag der Fachstelle Medien der Diözese Rottenburg-Stuttgart und des Evangelischen Medienhauses.
Wann? Am Donnerstag, den 30.11.2017 um 19.30 Uhr
Ort: Tagungsraum der Geschäftsstelle Hohenzollernstr. 34, 75177 Pforzheim
Kosten: kostenlos.
Um Anmeldung (per mail oder telefonisch) bis zum 28.11. wird gebeten (speer@jr-enzkreis.de, Tel. 07231/33799).