Veranstaltungen & Events

Hess Banner neu 1.8.15Maurermeister M a n u e l  H e s s Tiefenbronn
präsentiert Veranstaltungen aus der Region

Flyerwerbung – Wir bitten um Beachtung:
Wir bitten bei Flyer- Plakatwerbung um eine Spende.
Dieser Betrag fließt einer sozialen Einrichtung zu. <Info>

Gewerbliche Anzeigen:  Ihre Anfrage hier

fastlane-the-band

Infopress24.de Sponsoring

Alle Veranstaltungen wurden sorgfältig recherchiert und erfasst. Bei der Vielzahl an Daten lässt sich jedoch nicht vermeiden, dass sich Angaben verändern oder Fehler vorkommen. Daher können wir für die Inhalte keinerlei Gewähr übernehmen. Wir empfehlen Ihnen deshalb, vor Ihrem Besuch aktuelle Informationen der jeweiligen Informationsstelle (z. B. beim Veranstalter) einzuholen. Wir bitten auch um Beachtung, dass wir nur Termine veröffentlichen können, die uns bekannt sind, also vom Veranstalter mitgeteilt werden. Melden sie Ihre Veranstaltung kostenlos.
Bitte senden Sie ihre Meldung per E-Mail an: info@infopress24.de – es wird darauf hingewiesen, dass vorwiegend Veranstaltungen ohne kommerzielle Interessen veröffentlicht werden.
Kino Center Weil der Stadt

Per Klick zum aktuellen Kinoprogramm  – Infopress24.de Sponsoring

 

Datum/Zeit Veranstaltung
09.11.2017-07.01.2018
City on Ice
Marktplatz Pforzheim

Eislaufen im Herzen der Goldstadt Pforzheim

Mit „City on Ice … Im Herzen der Goldstadt“ erwartet die Besucher ein außergewöhnliches Event auf dem Pforzheimer Marktplatz. Eingebettet in den Goldenen Pforzheimer Weihnachtsmarkt ist „City on Ice“ der ideale Treffpunkt zum Erleben, Bewegen und Genießen. Jedes Jahr verwandelt die Eisbahn „City on Ice“ den Pforzheimer Marktplatz zur Weihnachtszeit in ein winterliches Eislaufvergnügen unter freiem Himmel. Auf der 15×30 Meter großen Eisfläche können Sie Ihre Eislaufkünste unter Beweis stellen oder unter professioneller Anleitung das Eislaufen neu erlernen. Für ein spontanes Eislaufvergnügen sorgt der Schlittschuhverleih unmittelbar an der Eisbahn, wo sich jeder gegen eine geringe Gebühr Schlittschuhe in passender Größe ausleihen kann. Im Anschluss an die Eislaufzeiten heißt es täglich bis 22.00 Uhr „Bahn frei“ für’s Eisstockschießen – gegen Voranmeldung ein Riesenspaß für alle Gruppen. In Goldis Stadl direkt an der Eisbahn erwarten Sie alpenländische Spezialitäten im behaglich beheizten Zelt.

Weitere Infos zur Veranstaltung

 

27.11.2017-30.12.2017
46. Goldener Pforzheimer Weihnachtsmarkt und 6. Mittelaltermarkt
Marktplatz Pforzheim

In der Adventszeit glänzt der „Goldene Pforzheimer Weihnachtsmarkt“ mit seinen golden geschmückten und hochwertig dekorierten Ständen und bietet kulinarische Genüsse und Leckereien an.

Die Händler präsentieren eine Vielzahl an weihnachtlichen Geschenkideen und kunsthandwerklichen Waren. Eine der größten begehbaren Glühweinpyramiden der Welt, die goldene Engelspyramide, ist auch in diesem Jahr das weithin sichtbare Wahrzeichen des Marktes. Insgesamt konnten 52 Betriebe zugelassen werden.
Neu dabei ist erstmals die Fa. Heimat Berlin. Sie bietet verschiedenste beleuchtete Weihnachtssterne aus Pappe an. Ebenfalls neu dabei sind der Pforzheimer Florist Patrick Mungiuri mit exklusiven Advents- und Türkränzen, sowie die Fa. Heaven und Angels mit ihren Engelunikaten. Ebenfalls wieder vertreten ist die Fa. Paella World aus Kieselbronn. Hier werden Berner Gourmet Produkte angeboten. Edle Obstbrände, aromatische Liköre, eine große Auswahl an hochwertigen Ölen und Essigspezialitäten, Marmeladen Fruchtaufstriche und Weingelees sowie ein Angebot internationaler und mediterraner Spezialitäten erwarten die Besucher. Eine besondere Gaumenfreude präsentiert in diesem Jahr die Metzgerei Platzer in Ihrem Stand. An den Samstagen und Sonntagen können hier warme Tiroler Speisen wie z. B. Knödel in verschiedenen Variationen oder der landestypische Strudel genossen werden. Ein Hauch von Skandinavien erlebt man beim Spezialitäten Stand von Frau Anita Lindgren. Köttbullar, Glögg oder Sanddornlikör entführen die Besucher in den hohen Norden.
Beim angrenzenden Mittelaltermarkt werden in diesem Jahr insgesamt 30 historische Stände, unter anderem ein Badehaus und eine historische Bühne den Platz an der Barfüßerkirche und im Blumenhof füllen und ein Ambiente schaffen, das Sie in eine andere Zeit eintauchen lässt. Unübertroffen ist die Stimmung auf dem „Marktplatz“, wenn nach Einbruch der Dunkelheit zahlreiche Feuer gezündet werden, an denen man sich wärmen kann.
Die Eröffnung beider Märkte und die traditionelle Verteilung der 500 Dambedeis an die anwesenden Kinder findet am 27. November um 17.30 Uhr auf der Bühne des Mittelaltermarktes im Blumenhof statt.

Öffnungszeiten des Weihnachtsmarktes:
27.November bis 22. Dezember 2017
Eröffnungstag: 12 Uhr bis 20 Uhr
Werktags: 10.30 bis 20 Uhr
Sonntags: 11 bis 20 Uhr
Gastronomie möglich bis 22 Uhr

Öffnungszeiten des Mittelaltermarktes:
21.November bis 30. Dezember 2017
Mo. – Fr.: 11.30 bis 21 Uhr
Sa. – So.: 11 bis 21 Uhr
24. und 25. Dezember geschlossen
Samstag, 16. Dezember: Ende 22.00 – Verkaufslange Nacht in der Innenstadt

18.12.2017
15:30
Blutspendetermin in Tiefenbronn
Würmtalhalle Tiefenbronn – Mühlhausen

Blutspendetermin beim DRK Ortsverein Tiefenbronn

18.12.2017
15:30-19:30
DRK-Blutspendetermin
Würmtalhalle Tiefenbronn – Mühlhausen

Der DRK-Blutspendedienst um eine Blutspende am Montag, dem 18.12.2017 von 15:30 bis 19:30 Uhr
Würmtalhalle, LehningerStraße2 75233 TIEFENBRONN/MÜHLHAUSEN.

23.12.2017
11:00
Christbaumverkauf
Lammscheuer Tiefenbronn

Christbaumverkauf bei der Jugendfeuerwehr Tiefenbronn Abt. Tiefenbronn.

Vor der Lammscheune Tiefenbronn.

26.12.2017
20:00
EMOTION macht mal wieder ein PARTYfeuerwerk

Alle die die Stille von Weihnacht in pure Lebensfreude umsetzen wollen sind herzlich eingeladen:

Fünf Oldies produzieren Spass und Dance-Moove mit netten Menschen und einem GIG von Titeln die die vergangene Zeit in Erinnerung bringen.

Hier ist für alle was dabei: 4stimmiger Gesang der unter die Haut geht und einem Sound der Euch mit reist mit Titeln von Joe Cocker, Little River Band, White Snake, Eagles, Stevie Wonder…
Nutzt die Tage – auch mal für was ganz anderes. Raus aus dem Alltag und rein in Euer Lebensgefühl. Lasst das Leben laufen. Wir freuen uns auf einen super geilen Abend in klasse Ambiente mit Gleichgesinnten.

Herzlich Willkommen – EMOTION & das Waldhorn-TEAM.

31.12.2017
18:00
Silvesterkonzert 2017 im CongressCentrum Pforzheim
CongressCentrum Pforzheim

Barbier von Sevilla trifft James Bond

Am 31. Dezember 2017 lädt das Silvesterkonzert mit dem Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim in großer sinfonischer Besetzung zu einem musikalischen Feuerwerk ein.

Unter dem Motto „Barbier von Sevilla trifft James Bond“ präsentiert Chefdirigent Timo Handschuh eine heitere und unterhaltsame Tour durch die Musik-, Theater- und Filmwelt. Das Silvesterkonzert, das im Congress¬Centrum Pforzheim erstmals bereits um 18 Uhr stattfindet, wird jährlich vom städtischen Eigenbetrieb Wirtschaft und Stadtmarketing Pforzheim (WSP) veranstaltet und durch die Schmuckwelten Pforzheim sowie die Sparkasse Pforzheim Calw unterstützt.

Musikalisch wird wieder höchster Genuss geboten: Die Bandbreite reicht von Rossinis spritziger Opernouvertüre „Der Barbier von Sevilla“ über die Operettenwelt des Franz Lehar, den südamerikanischen Tango und die Filmmusik „Golden Eye“ aus dem gleichnamigen James-Bond-Film bis hin zu den Wiener-Walzer-Klängen eines Johann Strauss.

Gesangliche und szenische Glanzlichter steuert diesmal die junge Mezzosopranistin I Chiao Shih bei. Die Preisträgerin zahlreicher internationaler Wettbewerbe war schon gleich nach ihrem Studium als Solistin beim Kammerorchester und als Gast am Theater Pforzheim engagiert und freut sich auf das Wiedersehen mit dem Pforzheimer Publikum.

Dieses Jahr wird es auch eine Premiere geben: Im Vorfeld werden die Konzertbesucher ab 17 Uhr musikalisch-künstlerisch auf den klangvollen Abend im Foyer des Großen Saals eingestimmt – mit einem wundervollen, international renommierten Tangotanzpaar und musikalischer Begleitung durch einen Stehgeiger des Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim.

Darüber hinaus beginnt das Konzert bereits um 18 Uhr. Besucher können folglich den Silvesterabend ab etwa 20:30 Uhr in zwei Pforzheimer Restaurants, die erstmals mit dem WSP ein kulinarisches Arrangement anbieten, ausklingen lassen. So im Ristorante Bellini: Hier können Sie zwischen einem Fleisch- und einem Fisch-Silvestermenü für jeweils 45 €, inkl. Begrüßungssekt, wählen. Auch Ristorante-Pizzeria La Piazza hält ein Silvestermenü für 70 € (Fleisch oder Fisch), mitsamt einer Getränkeauswahl, für Silvesterkonzertbesucher bereit. Damit ist ein gebührender kulinarischer Ausklang des Silvesterabends garantiert.

Tickets können Sie unter www.ws-pforzheim.de oder www.ticket-pf.de erwerben. Dabei sind sowohl die Konzertkarten als auch die Menüs zusammen buchbar.

Mehr Infos erhalten Sie unter www.ws-pforzheim.de.

31.12.2017
20:00
Silvesterschachtel Alle Jahre wieder!
Theaterschachtel Neuhausen

Silvesterschachtel
Wir bieten Ihnen: • einen Begrüßungssekt • ein reichhaltiges warmes und kaltes Buffet • ein vergnügliches Unterhaltungsprogramm von und mit Anne von der Vring • einen Mitternachtssekt
Jetzt Karten sichern unter 07234 / 409 25 50 oder karten@theaterschachtel.de

Karten 55,00 €

06.01.2018-07.01.2018
11:00-18:00
Unser bäuerliches Merklingen im Wandel der Zeit

Der Heimatkreis Merklingen lädt Sie zur Ausstellung „Unser bäuerliches Merklingen im Wandel der Zeit“ in das Torbogenhaus in Merklingen ein.

Zu sehen sind Bilder und Gerätschaften des bäuerlichen Lebens von einst und heute sowie den Wandel im Straßenbild des Ortes. Dazu gibt es Kaffee, Getränke und Kuchen. Im Torbogenhaus herrscht immer eine frohe Stimmung

Öffnungszeiten:

Samstag   06.01.18 von  11.00 – 18.00 Uhr
Sonntag   07.01.18  von  11.00 –  18.00 Uhr

06.01.2018
18:00
Narrenbaum stellen

Der Narrenbund Schellau stellt den Narrenbaum im Ortskern von Schellbronn.

13.01.2018
18:00
Nachtumzug Schellbronn

Traditioneller Nachtumzug beim Narrenbund Schellau Schellbronn.

14.01.2018
11:15
Neujahrskonzert mit dem Sinfonieorchester Leonberg

Am Sonntag, 14. Januar, um 11.15 Uhr spielt das Sinfonieorchester Leonberg unter der Leitung von Alexander G. Adiarte wieder zum Jahresauftakt in der nahezu ausverkauften Stadthalle. Für das zweite Konzert in Gerlingen am Sonntag, 28. Januar gibt es noch Karten.

Eine Reminiszenz an die Ballett- und Opernwelt
Das Programm ist eine Reminiszenz an die Ballett- und Opernwelt und ein Streifzug durch die Geschichten von „La Cenerentola“ (Aschenputtel), „Der Freischütz“ und „Die Fledermaus“. In den sinfonischen Ouvertüren und Walzer erklingen bekannte Melodien und Lieder dieser Opern. Leidenschaftlich wird es mit Tschaikowski’s Ballett »Dornröschen« bevor das Sinfonieorchester mit „An der schönen blauen Donau“ den Schlusspunkt setzt.

Seit 1990 fast jedes Jahr ausverkauft
Bereits 1970 gründete Dieter Scholl das Jugendsinfonieorchester an der Leonberger Jugendmusikschule. Daraus entstand kurze Zeit später das Leonberger Sinfonieorchester. Noch heute spielen Musiker aus der Gründerzeit mit. 2003 übernahm Sabine Schönberger den Dirigentenstab. Alexander G. Adiarte ist seit 2007 der künstlerische Leiter und Dirigent des Orchesters. 1987 gab es erste Anläufe ein Neujahrskonzert zu gestalten. 1990 hat sich dieses zum gesellschaftlichen Ereignis in der Stadt entwickelt und ist seither fast immer ausverkauft.

Neujahrskonzert in Gerlingen
Musikliebhaber und Freunde des Sinfonieorchesters haben die Chance, das Orchester beim Neujahrskonzert in Gerlingen zu erleben. Am Sonntag, 28. Januar 2017, um 17 Uhr gibt das Orchester ein Neujahrskonzert in der Stadthalle Gerlingen. Karten erhältlich bei Foto Küster, Urbanstraße 14, Gerlingen, unter Telefon 07156 26660 und an der Abendkasse.

Restkarten für den 14. Januar sind eventuell noch in der Stadthalle Leonberg erhältlich unter Telefon 07152 975510.

Veranstalter ist das Amt für Kultur der Stadt Leonberg.
Rückfragen richten Sie bitte an Katja Rohloff, Telefon 07152 990-1423.

14.01.2018
16:00-18:00
1. Bürgerempfang mit Ehrungen der Gemeinde Tiefenbronn
Gemmingenhalle Tiefenbronn

Die Gemeinde Tiefenbronn veranstaltet am 14.01.2018 zum ersten Mal einen Bürgerempfang mit Ehrungen. In diesem feierlichen Rahmen werden Personen und Gruppierungen geehrt, die sich um die Gemeinde Tiefenbronn verdient gemacht haben. Eine Gemeinde lebt vom ehrenamtlichen Engagement ihrer Bürgerinnen und Bürger. Um dieses von Seiten der Gemeinde zu würdigen hat der Gemeinderat am 2. Juni 2017 neue Ehrungsrichtlinien erlassen, welche den hohen Stellenwert des Ehrenamtes zum Ausdruck bringen sollen.
Am Sonntag, den 14. Januar 2018, um 16 Uhr findet nun der 1. Bürgerempfang mit Ehrungen in der Gemmingenhalle in Tiefenbronn statt. Neben verschiedenen Lied- und Musikbeiträgen und einem Rückblick auf das Jahr 2017 und einem Ausblick auf das Jahr 2018 stehen die Ehrungen verdienter Bürgerinnen und Bürger im Mittelpunkt.
Verschiedene Vereine werden sich im Foyer durch Informationstafeln vorstellen.
Abgerundet wird die Veranstaltung mit einem Stehempfang.

20.01.2018
20:00
ComedyPop  Entspannung steigt
Theaterschachtel Neuhausen

Mit Sigi Gall – Sie ist eine Drei-Sparten-Person.
Sie singt und tanzt und spielt sich durch den Abend und übernimmt, um dem Übel der Begleitmusiker zu entgehen, auch noch den Dienst an den Tasten. Dabei springt sie von einem Genre ins nächste, lässt dem eben vor Lachen tobenden Publikum mit Unschuldsmiene das Blut in den Adern stocken – ein dreidimensionaler Spagat zwischen Drama, Clownerie, Tanz, Gesang, StandUp und Stille. Nie weiß man, woran man ist, und das macht den Abend so irritierend, so eindringlich, so sensationell.
VVK 19,50 €

17.02.2018-18.02.2018
11:00-18:00
Grill & BBQ
Messe Sindelfingen GmbH & Co. KG

Die Messe für Grillmeister: Messe Sindelfingen etabliert die „Grill & BBQ“

Es brutzelt in Deutschland: Millionen von Haushalten werfen derzeit wieder ihren Grill an und genießen die heißen Köstlichkeiten vom Rost. Ob Gas oder Kohle, Smoker oder Elektrogrill: Der archaische Spaß ist schon längst zu einem beliebten Lifestyle-Element geworden, die Ansprüche an Ausrüstung und Grillgut sind gestiegen. Mit der neuen Grill & BBQ 2018 greift die Messe Sindelfingen diesen Trend zielsicher auf.

„Wir wollen ein Feuer entfachen“, erklärt Ralph Hohenstein, Geschäftsführer der Messe Sindelfingen. Mit der Grill & BBQ etabliert die Messe Sindelfingen ein neues Messeformat, das auf den 8.000 qm der Messefläche das gesamte Universum des Grillens abbilden soll. Angeboten wird das riesige Spektrum der derzeit erhältlichen Grillgeräte – und das in nahezu allen Preisklassen und für jeden Bedarf: „Vom traditionellen Holzkohlegrill über den Gasgrill bis hin zu Smoker, Elektro- oder auch Holzpelletgrill wird auf dieser Verkaufsmesse alles dabei sein“, verspricht Hohenstein, „und auch beim Zubehör finden unsere Besucher das topaktuelle Repertoire“. Drahtlos übertragende Digitalthermometer der neuesten Generation, Körbe für Gemüse oder Braten, Spezialpfannen, Spieße, Geflügelhalter, Grillzangen …

„Der Grill“, erklärt der Messechef, „und was man darauf zubereitet ist inzwischen Teil des Lifestyles, des Lebensgefühls geworden. Die Ansprüche an Qualität und Vielfalt sind dabei erheblich gestiegen, sowohl was die Geräte als auch was das Grillgut angeht. Diesen Trend fangen wir auf.“ Als Projektleiterin für das „brandneue“ Messeformat haben die Messemacher Sabine Stütz engagiert – eine ausgewiesene Grillexpertin, die in der Szene bestens vernetzt ist: „Ich habe jahrelang bei ‚Flora Garten & Ambiente‘ in Filderstadt die Grillabteilung geleitet und dort auch Grillseminare abgehalten“, berichtet die gelernte Einzelhandelskauffrau, die auch privat eine passionierte und erfahrene Grillerin ist.

Die Planungen von Sabine Stütz laufen auf Hochtouren: Grillgut vom Feinsten – ausgesuchte, besondere Fleischsorten, klassische Cuts, saftige Burger oder Pulled Pork – wird ebenso zum Messethema auf der Grill & BBQ wie auch Gewürze, Saucen, Marinaden, Grillbücher und ‑zeitschriften oder auch die flüssigen Begleiter wie Bier, Whisky und Wein. Grillschulen und prominente Griller werden ebenfalls vor Ort sein: „Beim Showgrillen in der Halle können unsere Besucher sich wichtige Tipps für das Grillen zu Hause holen und den Experten über die Schulter schauen.“ Damit es Letzteren auch ganz bestimmt nicht langweilig wird, hat die Messe-Managerin auch noch einen Toptermin der Szene nach Sindelfingen geholt: „Gleichzeitig mit der Grill-&-BBQ-Messe findet auf dem Messegelände auch die Württembergische Grillmeisterschaft statt.“

Grillseminare, Kindergrillen, ein Grillbattle, ein Grillwettbewerb und weitere glühende Events sind ebenfalls geplant. Die Messe – es ist die erste zweitägige Messe der Branche in Deutschland – findet vom 17. bis 18. Februar statt. „Der ideale Termin vor dem Saisonstart“, befindet Sabine Stütz. Und Sindelfingen ist dabei erst der Anfang: „Die Grill & BBQ ist ein Pilotprojekt mit großem Potenzial. Für eine erfolgreich etablierte Messe haben wir deutschlandweit weitere Städte im Blick, in denen das innovative neue Messeformat an den Start gehen kann.“

Die Grill & BBQ findet vom 17. bis 18. Feb. 2018 in der Messe Sindelfingen statt und hat täglich von 11 bis 18 Uhr geöffnet.
Der Eintritt kostet für Erwachsene 10 €, ermäßigt 8 €.
Für Kinder unter 16 Jahren in Begleitung Erwachsener ist der Eintritt frei.

Weitere Informationen:  www.grill-bbq-messe.de

24.02.2018
20:00
Musik und Wort Rassler Bauer Goldschmied
Theaterschachtel Neuhausen

Wer waren die „Rassler“ – diese Wanderer zwischen bäuerlicher Tradition und industrieller Moderne, zwischen Kargheit und Luxus? Der Folkclub PRISMA e. V. Pforzheim begibt sich auf Spurensuche und lässt in Wort und Live-Musik den „Klang“ der Rassler aufleben.
In gelesenen Texten zeichnen die vier Musiker den Weg der Rassler, ihr Leben und ihre Schicksale nach. Die neu arrangierte Musik interpretiert historische Volkstanzmelodien aus dem Badischen und Schwäbischen. Daneben kommen eigens für das Programm komponierte Lieder mit Rassler- und Goldstadtbezug zu Gehör.
Christian Roch – Akkordeon, Flöte, Ukulele, Text, Gesang Sven Puchelt – Gitarre, Hackbrett, Ukulele, Percussion, Text, Gesang Christina Geruschkat – Geige, Text, Gesang Roland Bliesener – Keyboard, Text, Gesang
VVK 17,50 €

03.03.2018
20:00
Musik Leonard-Cohen-Project
Theaterschachtel Neuhausen

SONGS OF LOVE AND HATE – LIVE
Ein Programm der Gitarristen Dempfle, Gutmann und Schmolz. Die Musiker Manuel Dempfle (Gitarre, Gesang), Jürgen Gutmann (Gitarre, Gesang) und Thomas Schmolz (Gitarre) spielen vor allem die frühen Cohen-Lieder, die noch ohne große orchestrale Begleitung maßgeblich von der markanten Stimme und der Gitarrenbegleitung Cohens geprägt sind. Ein Konzert des Leonard-Cohen-Projects ist bestes Entertainment und „von Hand gemacht“.
Drei Gitarristen spielen ohne technische Manipulationen. Dennoch – oder gerade deshalb – klingen die Lieder wie „Suzanne“, „Famous Blue Raincoat“, „Bird on the Wire“, „So long, Marianne“ … absolut glaubwürdig und überzeugend – echt und doch ganz anders.
VVK 17,50 €

09.03.2018
20:00
Musik Pforzheim schmuckt sich Kostbarkeiten aus der Liederschatull 
Theaterschachtel Neuhausen

Mit Dieter Huthmacher  Näher dran, als mittendrin geht nicht.
Dieter Hutmacher präsentiert Ansichten und Aussichten auf seine Stadt und die Menschen darin. Der Schmuck, die Fabrikation und die Fabrikanten mit den Designern und Gestaltern werden in seinen Liedern karikiert und bejubelt. Ein schmuckes Liederprogramm, erfüllt und immer wieder angetrieben von der Behauptung Pforzheim kann mehr, wobei nicht verraten wird, was Pforzheim wo mehr kann, wenn nicht sowieso.

 

VVK 17,50 €

10.03.2018
20:30
FAST LANE - the band Rock - Soul - Funk - Benefizkonzert
Schwarzwaldhalle Schellbronn

FAST LANE – THE BAND und der Lions Club Wimsheim Heckengäu/Biet laden ein zum Benefizkonzert.
Mit dem Erlös werden soziale Projekte in der Gemeinde unterstützt.

 

Die Band
FAST LANE wurde 2011 gegründet von einer Handvoll Musikern, die sich aus früheren Projekten kannten und sich nicht nur musikalisch, sondern auch menschlich schätzten. Der gemeinsame Antrieb war die Begeisterung für wirklich handgemachten Rock und Soul in großer Besetzung, d.h. mit mehreren Sängern und Bläsersatz.
Es gingen einige Monate ins Land bis die heutige Besetzung stand, doch die hält seit Jahren. Dies ist umso bemerkenswerter als die Bandmitglieder jeden Freitagabend aus einem Umkreis von 50 km um den Proberaum anreisen

Die Musik
Obwohl FAST LANE sich im Wesentlichen als Rockband versteht, ist das Denken in Schubladen nicht wirklich ihr Charakteristikum. Bei der Auswahl des Repertoires spielen vor allem anderen Spaß und musikalischer Anspruch eine Rolle. Aus diesem Grund schöpft die individuelle Setliste für jede Veranstaltung aus einem beinahe unerschöpflichen Fundus von Songs aller Genres.

 

21.05.2018
8:00-18:00
Pfingstmarkt in Friolzheim

Am 21. Mai 2018 ist wieder Pfingstmarkt in Friolzheim.

07.07.2018-08.07.2018
Sportfest in Steinegg
1. FC Steinegg Sportplatz/Sportheim

Zum Sportfest lädt der 1. FC Steinegg ein.

26.07.2018
20:30
Marshall & Alexander
Kloster Hirsau

Calwer Klostersommer in Hirsau

Seit 20 Jahren stehen Marshall & Alexander gemeinsam auf der Bühne. Zum Jubiläum präsentiert das erfolgreiche Sängerduo die großen Melodien seiner Karriere. Jay Alexander: „Es erklingen fast ausschließlich originale Marshall & Alexander-Lieder. Lieder, die wir kreiert haben, die für uns geschrieben wurden.“ Liebhaber ihrer Musik und ihrer Stimmen kommen voll auf ihre Kosten. Die großen Marshall & Alexander-Klassiker, wie „Hand In Hand“, „La Stella Piu Grande“, „Mandami Via“, „Another Day“, „Le Stagioni Che Verranno“, und viele weitere große Melodien werden zu hören sein. „Das wird sehr emotional“, verspricht Marc Marshall.

Karten gibt es ab sofort unter www.reservix.de.

27.07.2018
20:30
Vanessa Mai mit Regenbogen-Tour im Kloster Hirsau
Kloster Hirsau

Supersause im Kloster! Weil alle von ihrem Auftritt im Sommer 2017 begeistert waren – Künstlerin, Zuschauer, Veranstalter, Andrea Berg und DJ Bobo –, kommt Vanessa Mai 2018 wieder zum Calwer Klostersommer. Am Freitag, 27. Juli, ist sie auf ihrer großen Regenbogen-Tour live im historischen Kreuzgang zu erleben. Vanessa Mais Erfolgsgeschichte liest sich wie ein Märchen: Als Shootingstar 2015 gestartet, stürmte sie die Charts und wurde bereits 2016 als Superstar und ECHO-Gewinnerin in der Kategorie Schlager gefeiert. Ihr neustes Hitalbum „Regenbogen“ begeistert die Fans weit über die deutschen Grenzen hinaus. 2018 kommt Vanessa Mai im Rahmen ihrer Regenbogen-Tour zum Calwer Klostersommer in Hirsau.
Mit ihrer ersten ausverkauften Solo-Tournee 2016 hat die bildhübsche, talentierte Sängerin bereits bewiesen, dass sie sich als Künstlerin in der deutschsprachigen Musikszene etabliert hat. Vanessa Mai ruht sich allerdings nicht auf ihrem Erfolg aus, im Gegenteil. Sie brennt mehr denn je für ihre Musik und ihre Fans und kann es kaum erwarten, die neuen Songs des Regenbogen Albums live mit ihrer Band zu performen.

Für Vanessa ist die Tournee 2018 etwas ganz besonderes; persönlicher und authentischer als jemals zuvor, denn sie hat an allen Songs mitgewirkt und ihre Erlebnisse, Gefühle und Gedanken darin verarbeitet. Vanessa freut sich unglaublich darauf, diese Empfindungen und Geschichten ihrer Lieder endlich auch live mit ihren Fans teilen zu können.

Die junge Sängerin sprüht vor Lebensfreude. Diese Energie versprüht sie bei jedem Konzert und sorgt bei ihrem Publikum für unvergessliche Glücksmomente. Die Nähe zu ihrer immer größer werdenden Fangemeinde ist für Vanessa eine Herzensangelegenheit. Vanessas Interaktion mit den Fans, ihre herzliche, charismatische Art und ihre Wahnsinnsausstrahlung machen jeden ihrer Live-Auftritte magisch und einzigartig! Kein Wunder, dass der Hype um die bevorstehende Tournee 2018 ungebrochen ist – ein Konzertticket für Vanessa Mai ist heiß begehrt.

Sichern Sie sich jetzt schon Karten: http://bit.ly/klostersommer2018

28.07.2018
20:30
Gregor Meyle 
Kloster Hirsau

Calwer Klostersommer in Hirsau

Eine Gitarre, ein Hut, eine Brille und eine Champions League Band im Rücken. So steht Gregor Meyle auf der Bühne. Viele kennen ihn aus „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ und seiner eigenen Musikshow „Meylensteine“ – doch schon seit sehr vielen Jahren ist Meyle von kleinen und großen Festivalbühnen nicht mehr wegzudenken. Zahlreichen ausverkauften Shows vor Tausenden von Menschen belegen das eindrücklich. Gemeinsam mit seiner Band zaubert Meyle auch 2018 wieder Intimität auf Open-Air-Bühnen und mit altbekannten Klassikern wie „Keine ist wie du“ oder „Niemand“ sowie vielen neuen Songs wird ein Feuerwerk voller starker Gefühle und Rock ’n‘ Roll gezündet.

Karten gibt es ab sofort unter www.reservix.de.

29.07.2018
20:30
Jan-Josef Liefers und Radio Doria
Kloster Hirsau

Calwer Klostersommer in Hirsau 2018

Radio Doria – Jan Josef Liefers & Band

Mit Jan Josef Liefers kommt Deutschlands beliebtester Tatort-Ermittler nach Calw. Das zweite Album seiner Band Radio Doria heißt „2 Seiten“ und setzt sich gleichermaßen mit der Lebensfreude und den Launen des Lebens auseinander. Es feiert den Zusammenhalt, das Miteinander, die Nachdenklichkeit und die Liebe.

So sind elf neue Songs entstanden, in denen sich das vielfältige musikalisches Profil von Radio Doria zeigt. Von deutlich hörbaren Einflüssen aus den 80er und 90er Jahren über funky Grooves bis hin zu klassischen, fast filmmusikalischen Streichersätzen führen Liefers und seine Band durch das aktuelle Klang-Universum von Radio Doria. Seit Jahren tourt der gebürtige Dresdner mit seiner Band regelmäßig durch Deutschland. Eine sich blind verstehende Band mit einem Sänger, dem man niemals zutrauen würde, dass er sonntagabends den genial-gestelzten Professor Karl-Friedrich Boerne im Tatort gibt.

Karten gibt es unter www.reservix.de.

01.08.2018
20:30
Füenf und Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle
Kloster Hirsau

Calwer Klostersommer in Hirsau

Füenf steht für Musicomedy ohne Rücksicht auf Zwerchfelle, quer Beat durch die Genres und Sparten. Hochwertigstes Konzentrat aller Styles und jeder Couleur. Von quietschbunt bis schwarzmalerisch, mit schrägster Borste gepinselt und in strahlende Harmonie getaucht. Mit eigenen Songs und Hits wie „Mir im Süden“ – der populärsten Schwabenhymne aller Zeiten – feiern sie größte Erfolge. Ihre unverwechselbar ironischen Covertitel und Medleys im Zeitraffer genießen Kultstatus.

 

 

Den Kopf in der Fremde, das Herz in der Heimat: So begeistert Herrn Stumpfes Zieh & Zupf Kapelle mit ihrem Mix aus rockigen Hymnen und gemütlichen Heimatklängen Schwaben und Nicht-Schwaben gleichermaßen. Seit nunmehr als einem Vierteljahrhundert zieht das Quartett durch das Ländle und angrenzende Ausland, Baden eingeschlossen. Die Musiker sind außerdem ein fester Bestandteil von „Hannes und der Bürgermeister“, der erfolgreichen Show im Südwesten, wo sie als Hausband auftreten. Nach Hirsau kommen sie mit skrupelloser Hausmusik und ihrem aktuellen Programm: „Heut nemme und morga net glei“.

Karten gibt es ab sofort unter www.reservix.de.

02.08.2018
20:30
SWR1 Pop & Poesie in Concert
Kloster Hirsau

SWR1-Moderator Matthias Holtmann, der Erfinder von „SWR1 Pop & Poesie in Concert“, moderiert die Show. Foto SWR Musikredaktion

Die Erfolgsgeschichte von „SWR1 Pop & Poesie in Concert“ begann im Jahr 2009. Seither sorgt der Mix aus Konzert, Lesung, Comedy und Show regelmäßig für ausverkaufte Säle.
Am Donnerstag, 2. August 2018, kommt die mitreißende Show auf die Bühne des Calwer Klostersommers in Hirsau.
Jeder berühmte Song hat seine ganze eigene Geschichte. Bei SWR1 Pop & Poesie in Concert werden zeitlose Hits der Rock- und Popmusik neu interpretiert und ihre Entstehungsgeschichte unter die Lupe genommen. Neun Musiker, Sänger und Schauspieler entführen die Zuschauer über zwei Stunden in die faszinierende Welt von Popmusik und Poesie. Kuriositäten und Fun-Facts kreisen quasi um jeden Meilenstein der Musikgeschichte. Der SWR1 sucht für seine Live-Shows jene Perlen aus Rock und Pop heraus, die durch ihre poetischen und lyrischen Songtexte herausstechen. Die weltberühmten Kompositionen halten witzige und erstaunliche Hintergrundgeschichten bereit, die nur auf ihre Entdeckung warten.

SWR1-Moderator Matthias Holtmann, der Erfinder von „SWR1 Pop & Poesie in Concert“, moderiert durch die spannende Show, in der er neben seiner Moderation in gänzlich verschiedene Rollen schlüpfen muss. Auch das Künstlerteam wird seine Wandlungsfähigkeit unter Beweis stellen, wenn die verschiedenen Ensemblemitglieder abwechselnd musizieren, singen, schauspielern und tanzen. Beim SWR1 Pop & Poesie in Concert werden Ohren und Augen gleichermaßen verwöhnt.

Karten für Kloster in Flammen gibt es ab sofort unter www.reservix.de.

Weitere Informationen zum Calwer Klostersommer sind auf der Website www.klostersommer.de zu finden. Eine Fülle von Fotos, Videos und Infos rund um das Festival bietet die Facebook-Seite facebook.com/calwerklostersommer

03.08.2018
20:30
Johannes Oerding
Kloster Hirsau

Calwer Klostersommer in Hirsau 2018

Mit einem Konzert vor mehr als 10.000 Zuschauern ist Johannes Oerdings Tournee 2017 zu Ende gegangen. Sein Erfolgsalbum „Kreise“ läuft auf Dauerrotation im deutschsprachigen Radio.

Wie kaum einem anderen deutschen Pop-Songwriter zurzeit gelingt es Johannes Oerding, in seinen Songs und Texten eine direkte emotionale Verbindung zu seinen Zuhörern herzustellen. Das hat seine gerade zu Ende gegangene Tournee im Herbst 2017 eindrucksvoll belegt: Mit seiner perfekt eingespielten Band im Rücken vermittelte er bei den bisher größten Konzerten seiner Karriere – unter anderem beim Abschlusskonzert in der Hamburger Barclaycard Arena – jedem Besucher das Gefühl, nur für ihn persönlich zu singen.

Der Titel seines 2017 erschienenen fünften Albums „Kreise“ ist Sinnbild einer Zeitenwende im Leben des Künstlers, der in seiner stetig ansteigenden Karriere auf gold- und platinveredelte Alben sowie ausverkaufte Tourneen in immer größeren Hallen zurückblicken kann. Ob in nachdenklichen Balladen oder in großen Pop-Momenten – mit feinsinnigem Gespür findet Johannes Oerding die richtigen Worte und Melodien für alles, was die menschliche Seele bewegt. Karten gibt es unter www.reservix.de.

04.08.2018
20:30
ABBA-Night 
Kloster Hirsau

Calwer Klostersommer in Hirsau

Seit 25 Jahren gibt es schon keine Konzerte des schwedischen Erfolgsquartetts mehr. Umso umjubelter sind die Live-Auftritte der erfolgreichen Coverband – denn die quirligen ABBA-Hits begeistern das Publikum bis heute. Das Raum-Zeit-Kontinuum wird außer Kraft setzt und das Publikum in die schrillen 70er Jahre gebeamt. Die Zuschauer können sich auf ein Open-Air mit Plateauschuhen, Glitzeroveralls und eine umwerfend-mitreißende Bühnenshow freuen. Jeder der unfassbaren 18 Nummer-eins-Hits des legendären schwedischen Quartetts ist im Repertoire der ABBA-Night, die schon seit 15 Jahren regelmäßig für ausverkaufte Hallen sorgt.

Karten gibt es ab sofort unter www.reservix.de.

05.08.2018
20:30
Calwer Klostersommer 2018
Kloster Hirsau

Kloster in Flammen

Die Traditionsveranstaltung mit dem atemberaubenden Feuerwerk kommt am Sonntag, 5. August 2018, 20.30 Uhr, in den Kreuzgang. Natürlich gibt es durch die perfekte Verbindung von Musik und musiksynchronem Feuerwerk auch beim Klostersommer 2018 wieder einen doppelten Genuss für Auge und Ohr.
Begleitet werden die Sängerinnen und Sänger vom großen Orchester der Frankfurter Sinfoniker, dessen herausragende Qualität stetig durch das begeisterte Publikum und die sachkundige Fachpresse bestätigt wird. Am Dirigentenpult steht Stellario Fagone.

Ticket gibt es unter: http://bit.ly/2i8k7hI