SKV besetzt offene Torspielerposition

Wechselt zum SV Böblingen, Torspieler Marijo Milcic . Archivfoto infopress24.de

Rutesheim, 10.01.2018 (pm) Am Anfang der Woche ging es dann recht schnell zwischen SKV-Präsident Volker Epple und Eltingens-Fußballabteilungsleiter Marco Arnold. Dieser Tageklärten beide Funktionäre die letzten Details für einen Wechsel des TSV-Urgesteins Julian Bär an den Bühlpark zur SKV Rutesheim.

„Für mich lief es unter anderem verletzungstechnisch im letzten Jahr ziemlich mies, so dass ich nur wenige Spiele machen konnte. Ich bin jetzt 27 und denke, dass dies nun meine letzte Chance sein wird nochmals etwas neues auszuprobieren. Nach 15 tollen Jahren im selben Verein, mit vielen Höhen und Tiefen, fällt es mir nicht leicht das alles hinter mir zu lassen.

Dennoch ist es nun ein neuer Reiz der mir gut tun wird. Ich habe aus der Vergangenheit heraus einige Freunde und Bekannte in Rutesheim. Ich war in den letzten Jahren bereits immer mal wieder in Kontakt mit Cheftrainer Rolf Kramer und zahlreichen Spielern und habe auch einige Spiele gesehen. Da mir in einem Team unter anderem die Kameradschaft sehr wichtig ist, kann ich mir gut vorstellen, dass ich gut in dieses Team passen werde. Ich freue mich nun einfach auf eine neue Mannschaft mit der ich in der Verbandsliga bestehen will“, so Julian Bär zu seinen Wechselgründen.

Julian Bär kommt mit einer großen Portion Erfahrung nach Rutesheim und soll die entstandene Lücke von Marijo Milcic schließen, der in der Winterpause aus beruflichen Gründen zum SV Böblingen wechselte.