Silvesternacht rund um die Wendelinuskapelle

Müll und anderer Unrat sind immer wieder Grund für Ärgernis

Kleinod im Biet, die Wendelinuskapelle. Archivfoto infopress24.de

NEUHAUSEN, 31.12.2017 (pm) – In der Silvesternacht nutzen zahlreiche Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit, zum Jahreswechsel das Feuerwerk in Neuhausen und den umliegenden Gemeinden von der Wendelinuskapelle aus zu beobachten. Leider musste in den vergangenen Jahren festgestellt werden, dass hierbei vermehrt Müll in Form von Böllerrückständen, Flaschen und Pappbechern im Bereich der Kapelle und den angrenzenden landwirtschaftlichen Grundstücken zurückgelassen wurde.

Im Interesse des Landschaftsbildes und der Gewährleistung einer ordnungsgemäßen Bewirtschaftung der Wiesen und Äcker bittet die Gemeindeverwaltung Neuhausen darum, dass der anfallende Müll von den vor Ort anwesenden Personen wieder mitgenommen wird. Ebenso wird darauf hingewiesen, dass der entstandene Müll nach dem Feuerwerk auf öffentlichen Plätzen in den Ortschaften beseitigt wird.