Warnung vor neuer Erpressungsmasche per E-Mail

Symbolfoto infopress24.de

BÖBLINGEN, 25.04.2018 (ots) – Das Polizeipräsidium Ludwigsburg registriert derzeit eine Vielzahl von Erpressungsversuchen per E-Mail.
Bislang unbekannte Täter geben dabei vor, den Computer des Betroffenen gehackt und einen Trojaner installiert zu haben, über den sie ihn beim Besuch von Webseiten mit pornografischem Inhalt und damit verbundenen sexuellen Handlungen gefilmt zu haben.

Laufen für einen guten Zweck

LV Biet unterstützt den Waldkindergarten Hamberg

Fritz Busser aus Mühlhausen ging über 11,5 Kilometer an den Start. Foto infopress24.de

TIEFENBRONN, 24.04.2018 (rsr) – Der 19. Bietlauf war auch in diesem Jahr wieder eine erfolgreiche Laufveranstaltung, die vom LV Biet am Sonntag ausgerichtet wurde. Knapp 100 Läuferinnen und Läufer, sowie Schüler beteiligten sich unter dem Motto „Laufen für einen guten Zweck“.
Den Startschuss zum Bietlauf bei der Würmtalhalle in Mühlhausen gab in diesem Jahr der Vorsitzende Habib Demez des LV Biet.
Die 11,5 Kilometer Strecke führte die Teilnehmer zunächst entlang der Würm nach Steinegg und anschließend hinauf nach Neuhausen und zurück nach Mühlhausen.
Mit dabei war auch eine Walker-Gruppe deren Strecke über fünf Kilometer ging. Beim Schülerlauf waren 1150 Meter zu bewältigen.

Hochschule trifft Schule

Studentin erklärt Siebtklässlern die App-Programmierung

Studentin Katrin Bott der Hochschule Pforzheim vermittelt Siebtklässlern des Hilda-Gymnasiums die Grundzüge der App-Programmierung. Foto Hochschule Pforzheim

PFORZHEIM, 24.04.2018 (pm) – Apps, die beim Abnehmen helfen, uns in Musicalstars verwandeln oder Papierflieger auf einen virtuellen Rundflug um die Welt schicken – die Auswahl an mobilen Anwendungen ist grenzenlos.
Sie unterstützen uns im Alltag, informieren uns über unsere Lieblingsthemen oder dienen schlicht der Unterhaltung. Längst sind die „digitalen Helferlein“ aus dem Alltag nicht mehr wegzudenken. Doch welche Technik steckt eigentlich dahinter? Wie programmiert und gestaltet man eine App?
Katrin Bott, Studentin an der Hochschule Pforzheim, kennt die Antwort – und teilt sie mit Schülern des Hilda-Gymnasiums Pforzheim.
Im Rahmen des Informatikunterrichts in Klassenstufe Sieben gibt Katrin Bott den Schülern erste Einblicke in die App-Programmierung – am Beispiel ihrer selbst erstellten Anwendung „Erste-Hilfe-am-Kind“.