Hund in Unfall verwickelt

Symbolfoto infopress24.de

Rutesheim, 08.08.2017 (ots) – Da er einer Katze nachjagte, war ein Hund am Montag gegen 21.50 Uhr im Bereich der Alois-Senefelder-Straße in Rutesheim in einen Unfall verwickelt. Während sein Herrchen mit ihm Gassi ging, entdeckte der Hund wohl eine Katze und riss sich plötzlich von der Leine los. Als er über die Fahrbahn stürmte, versuchte ein 56-jähriger VW-Fahrer einen  Zusammenstoß mit dem Tier zu verhindern und bremste stark.

Trotzdem touchierte er den Hund, der verletzt wurde. Eine hinter dem VW fahrende 28 Jahre alte Honda-Lenkerin konnte ihren Wagen nicht mehr rechtzeitig zum Stehen bringen und fuhr auf. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4.000 Euro.