Hoher Sachschaden durch Graffiti

Symbolfoto infopress24.de

WEISSACH, 12.02.2018 (ots) – Auf mehrere tausend Euro summiert sich der Sachschaden, den ein oder mehrere bislang unbekannte Täter in den vergangenen Wochen durch Graffiti-Schmierereien in Weissach-Flacht angerichtet haben. Von Mitte Oktober bis Anfang November beschmierten sie die Sporthalle der Grundschule im Tiefenbronner Weg, den Kindergarten „Villa Kunterbunt“ in der Friolzheimer Straße und ein Firmengebäude in der Weissacher Straße.

In der Nacht zum 02. Dezember hiterließen sie ihre Schmierereien im Bereich Seestraße/Kelterstraße beim Fußballstadion, dem dortigen Spielplatz und in den Grünanlagen. Im Februar dieses Jahres setzte sich die Serie  mit Sachbeschädigungen am Wasserwerk Flacht sowie an Verteilerkästen in der Weissacher Straße und der Straße „Auf der Steige“ fort. Fast durchgängig stellte die Polizei an den betroffenen Flächen die TAGs „El Chabo“ und „ADHS98“ fest. Personen, die in diesem Zusammenhang sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Rutesheim, Tel. 07152/999100, in Verbindung zu setzen.