Helfen ist cooler statt Gaffen

Lions Club Wimsheim Heckengäu/Biet startet neue Aktion

FAST LANE THE BAND unterstützt die Lions Aktion. Archivfoto infopress24.de

WIMSHEIM/NEUHAUSEN, 09.02.2018 (rsr) – Der Lions Club Wimsheim-Heckengäu hat sich seit Bestehen in vielen Bereichen des gesellschaftlichen Miteinander engagiert. Jetzt greift der Club, der sich vornehmlich im Heckengäu-Biet, aber auch im Enzkreis und der Stadt Pforzheim für Projekt einsetzt, ein Thema auf, das Brisanz hat.
Der Lions Club nimmt sein Benefizkonzert am 10. März in der Schwarzwaldwaldhalle in Schellbronn zum Anlass, um an die Öffentlichkeit zu appellieren, wachsam für Notsituationen anderer zu sein.

Immer häufiger berichten Medien von Gaffern die Rettungskräfte bei der Hilfe und Versorgung von Verletzten oder in notgeratenen Menschen behindern, ja teilweise sogar körperlich angehen.

Daher starte der Lions Club für das Heckengäu – Biet die Aktion „Helfen nicht Gaffen“.
Eine Aktion die aufzeigen soll, dass richtiges Helfen in Notfällen cooler ist, statt Gaffen.
Zu diesem Zweck sollen „Erste-Hilfe-Kurse“ angeboten werden, für diejenigen, die dieses Thema als wichtig erachten und auf den Notfall vorbereitet sein wollen.
Egal ob Auffrischung des bereits gelernten oder benötigten Helfer-Schein zur Führerscheinprüfung, jeder ist bei der Teilnahme herzlich willkommen.

„Das schlimme ist ja, dass wenn man den „Erste-Hilfe-Kurs“ erst einmal gemacht hat, ihn danach nie wieder auffrischt. So kann es geschehen, dass man bei Unfällen plötzlich dasteht und zwangsläufig zum Gaffer wird, nur weil man aus der Angst heraus befürchtet etwas falsch zu machen“, so Marco Bogner, Vorsitzender des Fördervereins des Lions Club Wimsheim.

Gleichwohl will der Lions Club die Jugendbeauftragen in den Vereinen aus dem Heckengäu – Biet mit ins Boot holen. Gerade sie kommen häufig in Situationen, in der schnelle Hilfe fachgerecht geleistet  werden muss.

Die „Erste-Hilfe-Kurse“ werden kostenlos angeboten. Der Zeitpunkt und Anmeldemöglichkeiten werden noch bekannt gegeben. Wie viele Erste-Hilfe-Kurse letztendlich finanziert werden können, hängt im Wesentlichen vom Erfolg des Benefizkonzertes am 10. März ab.
Dankenswerter Weise hat sich hierfür „FAST-LANE  THE BAND “ bereiterklärt, die Aktion kostenfrei zu unterstützen.  An dieser Stelle auch schon ein Dank an Neuhausens Bürgermeister Oliver Korz, der die Schirmherrschaft für die Veranstaltung übernimmt, so Bogner.

Der Vorverkauf dazu hat begonnen.

Anzeige

Vorverkaufsstellen:

Küchenstudio Rottner GmbH, Robert-Bosch-Str. 5,75233 Tiefenbronn,
Sparkasse Pforzheim Calw – Geschäftsstelle Neuhausen, Pforzheimer Str. 47, 75242 Neuhausen
Postfiliale Tiefenbronn, Johannesstr. 2, 75233 Tiefenbronn.
Dorfladen Laib & Seele, Patricia Waldhauer, Liebenzeller Str. 5, 75242 Neuhausen-Steinegg.

Bäckerei Hailer, Klosterwaldstr.1 75449 Wurmberg
Karten können zudem über die Homepage des Lions Club bestellt werden. Mehr Informationen über Lions unter: www.lions-wimsheim.de