Feuerwerk eröffnet Sportfest

Publikumsmagnet war die Sportfest-Eröffnung unter dem Motto „Hamberg-Leuchtet“ am Freitag. Foto infopress24.de

Neuhausen-Hamberg, 29.07.2017 (rsr) – Unter dem Motto „Hamberg leuchtet“ wurde am Freitag das diesjährige Sportfest des 1.FC Alemannia Hamberg eröffnet.
Knapp 350 Besucher säumten das Festgelände hinter dem Vereinsheim, wo es von DSDS-Teilnehmer Lars Kolzewski an der Gitarre unterhalten wurde.
Im Mittelpunkt dieses Sportfestes stehen noch bis Sonntag verschieden Testspiele.
Höhepunkt dürfte das Elfmeterturnier am heutigen Samstag ab 19.30 Uhr sein.

Nicht ganz den Erwartungen der Besucher gerecht wurde die Vorankündigung des Vereins, wo davon gesprochen wurde, dass der angrenzende Wald beim Sportplatz bei Einbruch der Dunkelheit in hellem Licht erstrahlen soll, was doch eher nur punktuell seine Umsetzung fand, der guten Stimmung am Bierwagen und Cocktailbar allerdings keinen Abbruch tat und irgendwie an die legendären Lichterfeste erinnerte. Absoluter Höhepunkt war schließlich ein imposantes Feuerwerk, für das sich Sascha Jost verantwortlich zeichnete und hierfür mit viel Beifall bedacht wurde.

Mit einem Brillant-Feuerwerk wurde das Sportfest in Hamberg am Freitag eröffnet. Foto: infopress24.de

Pyrotechniker Sascha Jost verzauberte den Himmel über Hamberg in ein Farbenmeer. Foto infopress24.de

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiter geht es heute um 14 Uhr mit einem Firmenturnier und am Sonntag ab 11 Uhr unter anderem mit Vorbereitungsspielen zwischen dem FV Tiefenbronn und dem SC Pforzheim (15 Uhr), sowie zwischen dem 1. FC Alem. Hamberg und dem SV Friolzheim (17 Uhr).