6000 Euro Weihnachtsgeschenk für Jugendarbeit

Lions Club Wimsheim überrascht Jugendring Enzkreis

Mit einer Spende in Höhe von 6.000 Euro überraschte der Förderverein des Lions Club Wimsheim den Jugendring Enzkreis. Von links: Lions Club Schatzmeister Frank Bickel, Vorsitzender Jugendring Michael Gutekunst, Lions Förderverein Vorsitzender Marco Bogner und Activity-Beauftragter Uwe Franke. Foto Larissa Speer

WIMSHEIM/PFORZHEIM, 24.12.2107  (pm/rsr) – Den Erlös ihres 11. Benefiz-Golfturniers, sowie die Einnahmen vom „Mensch-ärgere-dich-nicht“-Turnier 2017 spendet der Förderverein des Lions-Clubs Wimsheim-Heckengäu in diesem Jahr an den Jugendring Enzkreis e.V.  Dieser Tage wurde der Scheck in Höhe von 6.000 Euro überreicht.

„Die Arbeit des Jugendring Enzkreis e.V. liegt uns am Herzen, da sie unsere regionalen Aktivitäten unterstreicht“, so Activity-Beauftragter des Lions-Clubs Uwe Franke.
Michael Gutekunst, Vorsitzender des Jugendring Enzkreis e.V. zeigt sich erfreut: „Der Erlös kommt direkt der verbandlichen Jugendarbeit im Enzkreis zugute. Ebenso wertvoll ist aber auch das Netzwerk, das durch den Lions-Club Wimsheim – Heckengäu für den Jugendring entstanden ist.“

Der Jugendring Enzkreis e.V. ist der Zusammenschluss der Jugendverbände und sonstigen Jugendgemeinschaften im Enzkreis. Mit seinen Projekten und Angeboten unterstützt er die Jugendleiter*innen im Enzkreis dabei, eine qualitativ hochwertige Jugendarbeit zu gestalten.

Der Vorsitzende des Fördervereins Marco Bogner weist im Rahmen der Spendenübergabe darauf hin, dass es dem Förderverein des Lions Club Wimsheim nicht darum geht  „Scheckbuchhilfe“ zu leisten. Vielmehr ist man im Club bestrebt, Spenden durch tatkräftigen und persönlichen Einsatz der Mitglieder zu generieren.
„Durch unsere Aktivitäten leisten wir uneigennützig, im direkten Kontakt mit betroffenen Menschen oder Organisationen Hilfe. Wir kümmern uns dabei primär um Kinder und Jugendliche, die von sozialen Schieflagen in der Familie oder der Gesellschaft besonders betroffen sind und weil sie kaum Möglichkeiten haben, sich selber zu helfen“.
Wie vom Vorsitzenden weiter erwähnt wird, gehen die Hilfsaktionen des Fördervereins weiter. Für den 10. März 2018 ist ein Benefizkonzert mit der Partyband Fast Lane – The Band in Neuhausen-Schellbronn geplant. Hier soll der Erlös einem Jugendprojekt im Biet zu gute kommen. Näheres wird in Kürze bekannt gegeben.
Weitere Informationen zum LC Wimsheim-Heckengäu www.lions-wimsheim.de