10.000 Euro Schaden nach Schwelbrand

Infopress24.de © Symbolfoto

Infopress24.de © Symbolfoto

Weil der Stadt, 28.02.2016 (ots) – Am Samstag geriet in Weil der Stadt gegen Mittag, in der Josef-Beyerle-Straße eine Trennfugenplatte eines Flachdachhauses infolge Abdichtungsarbeiten in Brand. Der Brand schwelte unter den Fugenplatten. Personen wurde nicht verletzt. Die Löscharbeiten waren aufgrund des Schwelbrandes zeitaufwändig. Die Feuerwehr war mit sieben Fahrzeugen und 50 Einsatzkräften vor Ort. Es entstand ein Sachschaden von mindestens 10.000 Euro.