Weitestgehend friedlicher Verlauf

Gedenkfeier und Versammlungen anlässlich des 73. Jahrestages der Bombardierung von Pforzheim

Symbolfoto infopress24.de

PFORZHEIM, 24.02.2018 (ots) – Ein insgesamt positives Fazit zieht das Polizeipräsidium Karlsruhe nach einem friedlichen Verlauf der Veranstaltungen aus Anlass des 73. Jahrestages der Bombardierung Pforzheims. Die hierzu angemeldeten Versammlungen verliefen ohne größere Störungen. An der Gedenkveranstaltung auf dem Hauptfriedhof mit Kranzniederlegung in der Zeit von 16 Uhr bis 16.50 Uhr waren 250 Teilnehmer zu verzeichnen. Eine weitere Versammlung mit Aufzug des DGB und der „Initiative gegen Rechts“, der gegen 18.05 Uhr startete und gegen 18.50 Uhr am Marktplatz endete, zählte rund 150 Personen.

Rolf Kramer bleibt Coach in Rutesheim

RUTESHEIM, 23.02.2018 (pm) – Auch in der kommenden Saison 2018/19 gehen die SKV Rutesheim und ihr Trainer der 1.Mannschaft Rolf Kramer (Foto) weiter gemeinsame Wege.
Der 37-jährige Erfolgscoach sagte den Verantwortlichen am vergangenen Wochenende auch für die kommende Runde zu und steht damit als Sinnbild für die Kontinuität im Verein.
„Wir sind sehr glücklich über diese Entscheidung und freuen uns gemeinsam auf viele weitere Erfolge am Bühl mit ihm“, kommentierte SKV-Präsident Volker Epple die Entscheidung seines Verbandsligatrainers.

Fakultät für Technik öffnet ihre Türen für Schüler

Hochschule Pforzheim lädt zu „Technik-Schnuppertagen“ in den Osterferien ein

Die Fakultät für Technik öffnet ihre Hörsaaltüren, Werkstätten und Labore für Schüler, Auszubildende und Berufstätige. Foto Hochschule Pforzheim

PFORZHEIM, 23.02.2018 (pm) – Maschinenbau, Medizintechnik, oder Mechatronik? Oder wie wäre es mit Elektrotechnik oder Technischer Informatik? Schüler, die in diese Studiengänge reinschnuppern möchten, haben in den Osterferien die Möglichkeit dazu. Vom 4. bis 6. April 2018 öffnet die Fakultät für Technik der Hochschule Pforzheim ihre Hörsaaltüren, Werkstätten und Labore. Eingeladen zum Schnupperstudium sind Mädchen und Jungen der Klassenstufen 9 bis 13.Teilnehmen können aber auch Berufstätige oder Auszubildende, die sich weiter qualifizieren möchten.