Theatertage in Steinegg eröffnet

Liebesluscht on Wasserschaden sorgt für beste Unterhaltung

Es ist nicht so nach was es aussieht. Die Theatertage in Steinegg sorgen für echte Hingucker. Foto infopress24.de

Neuhausen-Steinegg, 25.03.2017 (rsr) – Liebesluscht on Wasserschade lautet das Theaterstück der Steinegger Mundart-Theatergruppe , die am Samstag Premiere feierte.
Die Theatertage im Steinegger Palltottisaal sind weitgehend ausverkauft. Restkarten sind allerdings noch zu bekommen.
Viel zu lachen gab es für die Zuschauer zum Auftakt in der Lustspiel-Komödie mit Martin Wagner, Tanja Hochstein, Joachim Berger, Tanja Pfäffle,  Joachim Bogner, Wolfgang Blask, Tanja Bubser, Carina Raible, Katrin Sickinger, Lias Wittke und Maureen Faulsitich in den Hautrollen.
Die  Laienspieler der Steinegger Mundart- Theatergruppen präsentieren  in dem von Hans Schimmel geschrieben Stück eine Beziehungskomödie in drei Akten  die alle Facetten eines Luststückes bedient.

SKV Rutesheim gibt Spiel aus der Hand

Rutesheims Ganluca Crepaldi (links) erzielte seinen 14 Saisontreffer. Foto infopress24.de

Rutesheim, 25.03.2017 (rsr) – Bei der SKV Rutesheim ließen Trainer Rolf Kramer und seine Mannen in der Landesliga 1 Württemberg in den letzten Spielen nichts anbrennen. Nicht so am Samstag. Der Tabellenführer hatte Liga Konkurrent SV Schluchtern zu Gast. Der SV Schluchtern rangiert derzeit auf Platz neun und reiste nach dem 1:0 Erfolg am letzten Spieltag gegen die TSG Öhringen mit viel Selbstvertrauen an den Bühl-Park. Gleichwohl trafen die Gäste aus dem „Heilbronner Land „ auf einen Gastgeber die letztmals im September gegen den TV Oefingen einen Punkt 3:3 (0:2) abgegeben haben. 24 Punkt aus acht Spielen beschreiben eine eindrucksvolle Bilanz der Jungs am Bühl-Park. So war die Marschroute des Tabellenführers (39.) klar. Man wollte die „Weiße Weste“ keinesfalls beschmutzen, um die Verfolger Spvgg Gröningen/Satteldorf (36.)  TSG Öhringen (35.) und Spvgg Ludwigsburg (35.) am 21. Spieltag auf Distanz halten. Doch es kam alles etwas anders.

Uhren werden umgestellt

In der Nacht zum Sonntag die Uhren von 2 auf 3 Uhr eine Stunde vor stellen. Foto infopress24.de

Calw/Böblingen/Enzkreis, 25.03.2017 (rsr) – Die Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB) in Braunschweig wird heute Nacht die Uhrzeit in Deutschland von 2 Uhr auf 3 Uhr vor stellen.
Das Braunschweiger Institut leitet damit die Sommerzeit ein.